0 0

Exped Bivy-Poncho UL grün

Artikelnummer:

Exped Bivy-Poncho UL grün oder terracotta

136,00 CHF/Stk
Gewicht: 0.5 kg
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!

Exped Bivy-Poncho UL grün



Der Bivy-Poncho ist jetzt auch "ULTRA LITE" erhältlich, du sparst 110g.

Der Bivy-Poncho von Exped ist ohne Zweifel eines der vielseitigsten Produkte in unserem Sortiment. Ob als Poncho, Giebelzelt, Wasserfänger oder Biwaksack eingesetzt – das clevere Stück aus dem Hause Exped ist kompakt, leicht und preiswert.



Der Bivy-Poncho verfügt über eine anatomisch perfekt geschnittene Kapuze mit Schnurabschluss, welche beim Drehen des Kopfes mitdreht und das Gesichtsfeld nicht einschränkt. Das angebrachte Kapuzenschild verhindert, dass Wasser den Kragen hinunterläuft.



Der Poncho ist aus wasserdichtem PU beschichteten Ripstop Nylon gefertigt. Alle Nähte sind doppelt geführt und wasserdicht bandverschweisst. Durch Druckknopfleisten vorne und hinten ist der Bivy-Poncho für Körpergrössen von 1.45m – 2.00m verwendbar. Die Doppeldruckknöpfe entlang des Saumes erlauben ein Schliessen des Ponchos und somit eine Verwendung als Biwaksack.



Bandschlaufen in den Ecken und Mitten sowie die Druckknopflaschen erlauben es, den Poncho in zahlreichen Varianten als Regen und Sonnendach, Wasserfänger oder Windschutz aufzuspannen. Wird die Kapuze über einen Stock gezogen und die vier Ecken abgespannt, entsteht ein kleines Pyramidenzelt. Mehrere Ponchos lassen sich zu einem grossen Tarp oder Giebelzelt verbinden. Natürlich gibt es noch viele andere Verwendungsmöglichkeiten. Hier einige Beispiele: Improvisierte Tragbahre, Segel, mit Gras gefüllt als Schwimmhilfe, zum transportieren von Laub ....





Facts:

Masse Ausgebreitet: 2.40m x 1.60m

Material: PU-beschichtetes Ripstop-Nylon

Packmass: zusammengefaltet in eigener Brusttasche 30x25x3cm

Gewicht: 390 Gramm











Demovideo auf Youtube:


























Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Prüfcode
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.